Logo VivaQ-MVZ

MVZ für Hämatologie und Onkologie Ulm

Dr. med. Wolfgang Schneider-Kappus

Kurzvita 

  • Medizinstudium an der Universität Tübingen und an der Westminster Medical School in London
  • 2 Jahre chirurgische Weiterbildung am Krankenhaus in Friedrichshafen
  • 2 Jahre röntgendiagnostische Weiterbildung am Krankenhaus in Friedrichshafen
  • Strahlentherapeutische Weiterbildung bei Prof.Zwicker in Konstanz
  • 1983 Postgraduate training in hematology am Hammersmith Hospital in London
  • 1983 - 1988 Ausbildung auf dem Fachgebiet Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie an der Medizinischen Universitätsklinik Ulm (Prof. Dr. H. Heimpel)
  • Weiterbildung auf dem Gebiet Reise- und Tropenmedizin
  • Seit 1988 niedergelassen als Internist, Hämatologe und Onkologe
  • Seit 2002 kooptiertes Mitglied des Tumorzentrums der Universität Ulm
  • 2007 Zusatzbezeichnung Medikamentöse Tumortherapie
  • 2007 European Certification in Medical Oncology  (ESMO-Prüfung)
  • 2008 Zusatzbezeichnung Palliativmedizin
  • seit 2016 MVZ für Hämatologie und Onkologie Ulm

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften:   

  • Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
  • Arbeitsgemeinschaft für internistische Onkologie (AIO)
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und internistische Onkologie (DGHO)
  • European Society for Medical Oncology (ESMO)
  • European Hematology Association (EHA)
  • Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und internationale Gesundheit (DTG)
  • Berufsverband niedergelassener Hämatologen und Onkologen (BNHO)