Logo VivaQ-MVZ

MVZ für Hämatologie und Onkologie Ulm

Jede Therapie ist so individuell wie der Patient und seine Erkrankung

In Abhängigkeit von der Art und dem Stadium einer Erkrankung kann das Behandlungskonzept aus Chemotherapie, Immuntherapie, Operation, Strahlentherapie oder anderen Therapieverfahren bestehen. Nicht selten ist eine Kombination mehrerer Therapieformen erforderlich.

In fortgeschrittenen Krankheitsstadien können zusätzliche unterstützende (supportive) Behandlungsmaßnahmen notwendig sein wie etwa eine Schmerztherapie oder eine künstliche Ernährung.

In partnerschaftlicher Diskussion mit dem Patienten und seinen Angehörigen erstellen wir ein Behandlungskonzept. Notwendige Termine und Kontakte für Operationen, Strahlentherapie oder sonstige Behandlungsverfahren werden von uns vermittelt. Wir beschränken unsere Tätigkeit also nicht auf die reine Anwendung von Medikamenten, sondern wir versuchen die gesamte hämatologisch –onkologische Versorgung zu organisieren und zu koordinieren. Dazu gehört für uns auch die persönliche Begleitung der Patienten einschließlich einer eventuell erforderlichen psychoonkologischen Betreuung.

In der Praxis werden folgende Behandlungen durchgeführt :

  • Chemotherapie mit Zytostatika
  • Immuntherapie mit Antikörpern
  • Infusion von Immunglobulinen bei Antikörpermangel
  • Bisphosphonatinfusionen bei Knochenmetastasen
  • Schmerztherapie
  • Supportivtherapie zur Behandlung tumorbedingter Beschwerden oder zur Linderung von Behandlungs-Nebenwirkungen
  • Palliativmedizinische Betreuung

Allgemeine Hinweise über den Ablauf der Therapie finden Sie hier.

Ihr Infusionstermin

Bitte informieren Sie uns am Vortag bis 14 Uhr, wenn Sie zu Ihrem Therapietermin nicht erscheinen können.  

Beschwerden und Nebenwirkungen - was können Sie selbst tun?

Hier haben wir Tipps und Hinweise zum Umgang mit leichten Nebenwirkungen zusammengestellt

Informationen zur iv-Therapie

Allgemeine Informationen rund um die iv-Therapie finden Sie hier.