Logo VivaQ-MVZ

MVZ für Hämatologie und Onkologie Ulm

Diagnostik

Was wir untersuchen

Zu unserem Aufgabenspektrum gehören die Abklärung auffälliger Blutbilder, die Untersuchung vergrößerter Lymphknoten und der Ausschluss oder die Sicherung einer Tumorerkrankung. Ebenso werden angeborene oder erworbene Immundefekte  und Störungen der Blutgerinnung untersucht.

  • Ultraschall von Bauchraum, Brustraum, Schilddrüse, Lymphknoten
  • Knochenmarksuntersuchung
  • Laboruntersuchungen
  • Punktionen
  • EKG
  • Spirometrie (Lungenfunktion)
  • Organisation radiologischer Untersuchungen (CT, MRT, Szintigraphie) bei unseren Kooperationspartnern bzw. den Radiologen der Region

 

Laboruntersuchungen

Im Allgemeinen ist es nicht notwendig, dass Sie zur Blutabnahme nüchtern erscheinen. Alle Laborwerte werden an besonders qualifizierte Großlabors versendet. Erfolgt die Blutabnahme vor 09.30 Uhr, so liegen die Ergebnisse meist bereits am Abend vor, ansonsten am Folgetag. Spezielle Untersuchungen (wie Molekulargenetik oder Durchflusszytometrie) erfolgen in spezialisierten Partner-Labors.

Ein automatisches Analysegerät   in unserer Praxis kann innerhalb weniger Minuten die wichtigsten Blutparameter bestimmen.  Damit kann rasch entschieden werden, ob eine hämatologische Notfallsituation vorliegt oder ob eine geplante Chemotherapie begonnen werden kann.  

Patienten die mehr über ihre Laborwerte erfahren möchten, empfehlen wir das Informationsportal www.labtestonline.org. Hier werden mehrsprachig alle wichtigen  Laboruntersuchungen erklärt. Leider wurde die deutschsprachige Seite geschlossen. 

 

Punktionen

Die Blutbildung kann durch eine Punktion des Knochenmarkes untersucht werden. Diese Knochenmarkspunktion kann jederzeit ambulant erfolgen. Nach örtlicher Betäubung wird am hinteren seitlichen Beckenkamm eine Probe aus dem Beckenknochen entnommen. Die Untersuchung dauert etwa 10 Minuten und ist weitgehend risikolos. Nach der Untersuchung müssen Sie 15 Minuten auf dem Rücken liegen.

Auch Punktionen von Flüssigkeitsansammlungen in der Bauchhöhle (Aszites) können in der Praxis ambulant durchgeführt werden.

Bitte teilen Sie uns unbedingt mit, ob Sie blutverdünnende bzw. gerinnungshemmende Medikamente einnehmen.